english version
Startseite

Preisträger 2010 - Kategorie Hörfunk

Jürgen M. Thie

Beitrag:

Töne einer Ausstellung oder wie ein Museum gefüllt wird

gesendet:

Deutschlandfunk, 13. Januar 2008

Begründung der Jury:

„Töne einer Ausstellung“ ist eine herausragende journalistische Arbeit. Die Collage zeigt auf kreative und überraschende Weise, was Radio kann.

Thie gelingt es mit seinem Hörbild, das Museum Ludwig lebendig werden zu lassen.
Töne und Stimmen vom Museumsdirektor bis zur Praktikantin, vom Besucher bis zum Kunstspediteur fügen sich gleichsam von selbst zu einem umfassenden und anschaulichen Bild einer der wichtigsten kulturellen Einrichtungen unserer Stadt zusammen.

Der Hörer lernt den Museumsbetrieb in allen Facetten kennen – Kunst, Technik, Organisation und Wirtschaft. Ebenso deutlich werden die internationale Verflechtung des Museums Ludwig und die Rolle, die das Haus weltweit spielt.

 

zurück

 

gestiftet von
Rheinenergie
Klner Jornalistenschule